Trotec PAC 3550 PRO – Tests & Erfahrungsberichte

Das Klimagerät PAC 3550 Pro von Trotec hat ein Problem gelöst, welches bei anderen Klimageräten häufig bemängelt wird. Geräte mit nur einem Abluftschlauch erzeugen ein Vakuum im Innenraum und mindern die Kühlleistung sowie die Effizienz. Das Klimagerät von Trotec ist mit einer 2-Schlauch-Technologie ausgestattet. Diese 2-Schlauchtechnik sorgte zum einen dafür, dass heiße Luft nach außen befördert wird und kühle, frische Luft in den Innenraum gesaugt wird. Für diesen Zweck werden an dem Monoblock Gerät zwei Abluftschläuche angeschlossen. Diese Technik hebt dieses Klimagerät von anderen ab. Neben diesem Vorteil hat es jedoch noch eine Bandbreite andere Funktionen zu bieten.

Trotec PAC 3550 Pro hier bestellen

Die wichtigsten Eckdaten

  • Farbe: dunkles silbergrau
  • Typ: mobiles Monoblock Klimagerät
  • Besonderheit: 2 Abluftschläuche
  • Größe: 43 x 47 x 84 cm
  • Gewicht: 34 kg
  • Energieeffizienzklasse: A
  • Abluftschlauch: ca. 150 cm Länge und 15 cm Durchmesser
  • Preis: 550 Euro
  • maximale Kühlleistung: 12.000 BTU/h und 3,5 KW
  • Energieverbrauch: 1,3 KWh
  • maximale zu kühlende Raumgröße: 45 m² oder 115 m3
  • Lautstärke: bis zu 55 dB
  • Luftumwälzung: maximal 380 m³/h
  • maximale Entfeuchtungsleistung: 31,2 l pro Tag
  • Kältemittel: R-410A
  • Geschwindigkeitsstufen: 3
  • zwei Luftfilter
  • Stromversorgung: 230 V

Der Lieferumfang

  • Klimagerät
  • Bedienungsanleitung
  • IR Fernbedienung
  • zwei Abluftschläuche
  • Air Lock System für Fenster
  • Fensterdichtung

Im Lieferumfang ist das mobile Monoblock Klimagerät inklusive aller notwendigen Anschlüsse enthalten. Außerdem findet man neben der Bedienungsanleitung und IR Fernbedienung zwei Abluftschläuche in der Verpackung vor. Diese können mit dem mitgelieferten Air Lock System ganz einfach an einem Fenster angebracht werden.

Die Installation dieses Systems gestaltet sich ganz einfach. Mit einem Klettband wird die Fensterabdichtung an dem vorgesehenen Fenster befestigt. Anschließend können die Abluftschläuche zwischen zwei variabel einstellbaren Reißverschlussöffnungen geklemmt werden. Das Air Lock System ist auch einzeln erhältlich und kann somit an beliebig viele Fenster in der Wohnung angebracht werden. Zudem gibt es das System speziell für bodentiefe Fenster und Terrassen- oder Balkontüren. Auf diese Weise kann man das mobile Klimagerät in jedem Zuhause nutzen.

Die Inbetriebnahme

Das Klimagerät kann nach der Lieferung zeitnah in Betrieb genommen werden, da es alle dafür nötigen Materialien im Lieferumfang enthält. Grundsätzlich wird unabhängig von der Art des Kältemittels empfohlen, das Gerät nach einer Lagerung oder einem Transport im liegenden Zustand 24 Stunden nicht in Betrieb zu nehmen, um das Kältemittel zu sammeln. Erfolgt der Transport im aufrechten Zustand, so reicht bereits eine Stunde für diesen Vorgang.

In der Zwischenzeit kann die Fensterabdichtung angebracht und die Abluftschläuche zwischen dem mobilen Klimagerät und dem Fenster montiert werden. Ist das Klimagerät eingeschaltet, so kann es über die Bedienoberfläche am Gerät selbst oder mit der Fernbedienung eingeschaltet und die gewünschten Programme eingestellt werden.

Vorteile des Klimagerätes

Trotec PAC 3550 ProObwohl das Gerät mit 34 Kilogramm recht schwer ist, kann es dank am Gerät angebrachter Rollen flexibel und einfach bewegt werden. Die Bedienung des Trotec PAC 3550 Pro ist selbsterklärend und dank Fernbedienung simpel gehalten. Der Nachtmodus und die drei Geschwindigkeitsstufen ermöglichen eine Regulierung ganz nach Bedarf. Durch den 24-Stunden-Timer spart man Energie, sollte man einmal vergessen, das Gerät auszuschalten.

Der größte Vorteil liegt bei diesem Modell am 2-Abluftschlauchsystem. Es verhindert die Bildung eines Vakuums, transportiert heiße Luft nach außen und saugt frische und kühle Luft an. Das gewählte Kühlmittel R-410A ist für seine effiziente Kühlung bekannt. So kann das Gerät trotz hoher Leistung einen niedrigen Verbrauch erreichen und wird in die Energieeffizienzklasse A eingestuft. Es erreicht eine Leistung von 12.000 BTU/h. Die integrierte Sensorsteuerung reguliert im Automatikmodus die Kühlleistung sowie die Ventilationsstufe.

Das Gerät kann den Raum kühlen, entfeuchten und als Ventilator genutzt werden. Das Gerät kühlt und entfeuchtet einen Raum bis zu 45 m². Die zwei Luftfilter sorgen für einen sauberen und frischen Luftstrom. Der Preis liegt bei rund 550 EUR und fällt ebenfalls positiv auf.

Schwächen des PAC 3550 Pro

Obwohl dieses Trotec Modell viele Vorteile zu bieten hat, kann es nicht völlig überzeugen. Das gewählte Kältemittel R-410A ist zwar effizient und sparsam im Verbrauch, allerdings ist es nicht umweltfreundlich. Obwohl es derzeit wesentlich umweltfreundlichere Alternativen zu diesem Kältemittel gibt, setzt Trotec bei diesem Modell auf ein Kältemittel mit einem hohen Treibhauseffekt. Das ist der einzige, aber nicht unwesentliche Nachteil beim Klimagerät PAC 3550 Pro von Trotec.

Tests und Rezensionen

Das Trotec Klimagerät wurde von diversen Testmagazinen getestet und fällt positiv durch seine Ausstattung und Effizienz auf. Im Vergleich zu anderen Geräten dieser Preiskategorie überzeugt es durch die Zweischlauchtechnologie. Vakuumbildung und das Ansaugen von warmer Luft senken die Effizienz von Klimageräten. Dies ist beim Trotec PC 3550 Pro nicht der Fall. Die Kunden wissen die zwei Abluftschläuche und die damit verbundenen Vorteile zu schätzen. Es überzeugt mit seinem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Dennoch werden einige Kundenstimmen laut, die das gewählte, umweltschädigende Kältemittel für nicht zeitgemäß erachten.

Es gibt eine Reihe anderer umweltfreundlicher Kältemittelalternativen. Die Verbraucher von heute legen hohen Wert auf den Umweltaspekt und die Effizienz eines Produktes. Mit dem gewählten Kältemittel kann dieses Modell nicht überzeugenBei einem möglichen Trotec PAC 3550 Pro Nachfolger bietet sich die Gelegenheit, auf eine umweltfreundlichere Kältemittelalternative umzusteigen und auf diese Weise noch mehr Verbraucher zu überzeugen. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es jedoch noch kein Nachfolgemodell des Trotec PAC 3550 Pro.

Das Klimagerät Trotec PAC 3550 Pro im Test:

Fazit zum Trotec Klimagerät

Das Trotec PAC 3550 Pro Monoblock Klimagerät überzeugt im Test durch seine neuartige Schlauchtechnologie, seine Effizienz sowie die Einfachheit der Handhabung. Der Lieferumfang ist umfangreich und enthält alles, was für eine schnelle Inbetriebnahme notwendig ist. Das Preis-Leistungs-Verhältnis wird von den Kunden gelobt und die Erfahrungen sind positiv. Trotzdem muss man anmerken, dass das Kältemittel Anlass zur Verbesserung gibt. Obwohl die technische Ausstattung und der Preis überzeugen, kann nur eine eingeschränkte Kaufempfehlung ausgesprochen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.